Gewichtsvergleich – Branchenstandards Teil 1

Gibt es einen Industriestandard für den Fahrradgewichtsvergleich?

 

Als Fahrradhersteller ist es verlockend, unsere kleinsten Rahmen ohne Hardware oder Farbe zu wiegen. Schließlich will jeder sich rühmen, das leichteste Fahrrad zu bauen. Aber das ist eine Täuschung. Wir wiegen unsere Rahmen mit allem Notwendigen, damit sie als Teil eines kompletten Fahrrads funktionieren. Wir verkaufen keine unlackierten Fahrräder, und um sie zu fahren, benötigen unsere Kunden das Headset, das Tretlager, die Sattelstütze und alle zur Montage eines Sattels notwendigen Teile. Kurz gesagt, wir fügen all das Zubehör hinzu, das wir so leicht wie möglich konstruieren.

Beim Vergleich der Gewichte verschiedener Fahrräder stellen Sie sicher, dass die aufgeführten Gewichte das gleiche effektive Zubehör beinhalten. Wurde es mit Bügeln und Klammern gewogen? Hat es einen Sitzmast? Wenn es einen Sitzmast hat, ist dann die gesamte Hardware enthalten? Welche Größe wurde gewogen? Wurde es lackiert? Rahmensatz oder „Modul“-Gewichte werden immer häufiger verwendet. Lassen Sie sich nicht täuschen.