Unsere Athleten

Von Anfang an war es Cervélos unabänderbares Ziel gewesen, Fahrräder herzustellen, mit denen Sie schneller fahren können. Ein sehr wichtiger Teil unseres Programmes ist deshalb die enge Zusammenarbeit mit den besten Triathleten der Welt. Das Feedback von unseren Athleten beim Testen und Radrennen hilft uns dabei, unsere Angebote kontinuierlich zu verbessern. Wir sind stolz darauf, diese unglaublichen Athleten unterstützen zu dürfen, die immer versuchen, das Beste aus sich zu machen.
Anne Haug Ironman-Weltmeisterin und Cervelo-AthletinAnne Haug

Deutschland

Anne startete zunächst in der olympischen Distanz und vertrat Deutschland bei den Olympischen Spielen 2012 und 2016. In 2017 wandte sie sich den längeren Distanzen zu und kann auf eine spektakuläre Bilanz mit fünf Podiumsplatzierungen in 70,3 Rennen, einer Bronzemedaille bei den Ironman-Weltmeisterschaften 2018 und 2018 70,3 Weltmeisterschaften, sowie als 2019 Ironman-Weltmeisterin zurückblicken.

Cervelo-Athlet Antony CostesAntony Costes

Frankreich

Antony trägt den Spitznamen „Le Tigre“ und hat einen unstillbaren Hunger nach Siegen im Langstrecken-Triathlon. Er fährt Cervélo seit er 17 Jahre alt ist, und hat aufgrund seines Doktortitels in Biomechanik ein besonderes Gespür für die Aerodynamik im Radsport.

Cervelo-Athlet Ben HoffmanBen Hoffman

Vereinigte Staaten

Seit er im Jahr 2007 Profi wurde, hat Ben Ironman-, Halb-Ironman- und nationale Meisterschaftssiege errungen. Er verteilt seine Trainingszeit zwischen Boulder, Colorado, und Tucson, Arizona, zwei der Fitness-Mekkas der USA. 

Cervelo-Athlet David McNameeDavid McNamee

Spanien

David ist dafür bekannt, dass er gerne an seine persönlichen Grenzen geht. Er liebt die Freiheit, die ihm ein Fahrrad gibt, und es ist seine Leidenschaft für den Sport, die ihn vorwärts treibt. 

Cervelo-Athletin Els VisserEls Visser

Niederlande

Die Triathlon-Geschichte von Els Visser ist einzigartig. Sie ist nicht nur eine qualifizierte Ärztin mit einem Doktortitel in Chirurgie, sondern auch Überlebende eines Schiffbruchs. Els liebt es, andere mit ihrer unglaublichen Lebensgeschichte zu inspirieren, und ihr Ziel ist es, mehrere Ironman-Rennen zu gewinnen und in Kona auf dem Podium zu stehen.

Cervelo-Athlet Emilio AguayoEmilio Aguayo

Spanien

Emilio hatte zwei Träume, als er mit dem Triathlon begann. Zum Ersten wollte er sich einen Platz in Kona verdienen. Und zweitens ein Cervélo zu fahren. Beide Träume hat er sich in 2020 erfüllt, aber die Pandemie hatte andere Pläne, und für 2021 freut er sich darauf, Hawaii anzugehen.

Cervelo-Athlet Justus NieschlagJustus Nieschlag

Deutschland

Justus hat ein Talent für Kurz- und Mitteldistanz-Triathlons und möchte in 2021 den vollen Rennkalender absolvieren und schließlich sein Ticket nach Tokio lösen.

Cervelo-Athlet Léo BergèreLéo Bergère

Frankreich

Als ehemaliger Breakdancer ist Léo inzwischen der Welt des Triathlons verfallen und trainiert mit dem S5 als sein Rad für Tokio 2021. 

Cervelo-AthletinMaja Stage Nielsen

Dänemark

Maja ist schon ihr ganzes Leben lang Sportlerin und hat gelernt, den Prozess des Sports zu lieben, und jetzt überträgt sie diese Leidenschaft auf Triathlon. „Es ist genau die gleiche Leidenschaft, die mich heute als Triathletin antreibt. Die Freude an der ständigen Jagd nach dem nächsten Level ist die beste tägliche Routine, die ich mir vorstellen kann.“

Cervelo-Athletin Nikki BartlettNikki Bartlett

Großbritannien

Nikki war früher Ruderin im GB Rowing World Class Start System und wechselte nach mehreren Verletzungen im Rudersport in 2012 zum Triathlon. Nachdem sie sich vom Novizenlevel zum European AG Champion (Overall) hochgearbeitet hatte, wurde Nikki in 2015 Profi. Mit 15 Podiumsplatzierungen, IRONMAN Lanzarote und IRONMAN Dun Laoghaire 70,3 Champion sieht sie weiteren Podiumsplätzen, Siegen und Top-Platzierungen beim IRONMAN Kona und den World 70,3 Meisterschaften entgegen. 

Cervelo-Athlet Ruedi WildRuedi Wild

Schweiz

Ruedi hat als Elite-Abfahrtsläufer angefangen, aber seine Liebe zu Adrenalin und Geschwindigkeit hat ihn in die Welt des Triathlons geführt. Im Laufe der Jahre war er  5x Schweizer Elite Triathlon- und Duathlonmeister, 2x Team World, 2x Vize World Champ und Olympionike.

Cervelo-Athletin Susie CheethamSusie Cheetham

Großbritannien

Susie kam von einer internationalen Laufkarriere zum Ironman und gewann ihren ersten Pro Ironman 70,3 ein Jahr nach ihrem allerersten Triathlon. Seitdem hat sie mehrere Ironman-, 70,3 und Challenge-Rennen gewonnen, darunter waren Streckenrekorde bei den Ironman Südamerika-Meisterschaften und dem Ironman Hamburg. Susi war zweimal 6. in Kona und wird jeden Tag von dem angetrieben, was sie als „unerledigtes Geschäft“ auf der Großen Insel bezeichnet.

Jodie Stimpson Cervelo-AthletinJodie Stimpson

Großbritannien

Jodie begann im Alter von 4 Jahren mit dem Schwimmen und gewann ihren ersten Triathlon mit 9. Sie ist für Großbritannien auf allen Ebenen angetreten, vom Gewinn des Weltmeistertitels der Junioren im Aquathlon als 17-Jährige bis hin zu ihrem ersten Platz auf dem Podium der World Series in Kitzbühel in 2013 und dem Gewinn des Commonwealth-Einzel- und Mixed-Staffel-Titels in 2014.

Die Fahrräder
P5 P-Serie PX-Serie
P5

P5

Branchenführendes Aerorad für TT und Triathlon.

  • Farben: Carbon/Schwarz/Silber Orange Chamäleon Carbon/Moss/Weiß Purple Sunset
  • Optionen: 4 Modelle / nur Scheibe
  • mit Preisangabe Ab €7.999
P-Serie

P-Serie

  • Farben: Carbon/Schwarz Chamäleon/Blau Purple Sunset Schwarz Perlmutt
  • Optionen: 5 Modelle / nur Scheibe
  • mit Preisangabe Ab €3.200
PX-Serie

PX-Serie

  • Farben: Helles Blaugrün/Mittleres Marineblau Weiß/Dunkelgrau Kailua Bay
  • Optionen: 3 Modelle / nur Scheibe
  • mit Preisangabe Ab €12.000