Gewicht

Verschiedene Bereiche des Rahmens benötigen verschiedene Fasermischungen, um das gewünschte Niveau von Steifigkeit, Stärke, Gewicht und Konformität zu schaffen. Und hierbei kommt fortschrittliches Engineering ins Spiel.

Ein Fahrradrahmen-Layup aus Carbon wird hergestellt, indem Hunderte von individuell geschnittenen Lagen Carbon in einer bestimmten Anordnung und Ausrichtung in eine Form platziert werden. Je präziser diese Lagen geschnitten sind, desto leichter ist der Rahmen, da weniger Material verwendet wird, um die gewünschte Stärke und Verlässlichkeit zu erzeugen.

Aber das ist noch nicht alles: Verschiedene Bereiche eines Fahrradrahmens haben verschiedene Anforderungen. Die Vorderseite des Fahrrads ist zum Beispiel anderen Kräften in anderen Richtungen ausgesetzt als der untere Tretlagerbereich. Auf ähnliche Weise sind das Unterrohr, das Sitzrohr, die Kettenstrebe auf der Antriebsseite und die Kettenstrebe auf der Nicht-Antriebsseite jeweils einzigartigen Kräften und Anforderungen ausgesetzt.

Um diesen einzigartigen Anforderungen gerecht zu werden und die gewünschte Leistung zu ermöglichen, kreieren wir verschiedene Layups (Faserlagen in verschiedenen Winkeln) in bestimmten Bereichen des Rahmens. Hierbei ist es kritisch zu wissen, welche Fasern wo und in welcher Richtung platziert werden müssen, um das Gewicht reduzieren, die Stärke beizubehalten und ein steifes Fahrrad herzustellen, das sich bequem fahren lässt. Hier macht sich unser fortgeschrittenes Wissen und unsere Erfahrung in puncto Verbund-Engineering bezahlt.

Wir wählen passgenau verschiedene Arten von Fasern aus und platzieren diese vorsichtig und korrekt ausgerichtet an die richtigen Stellen, um ihre Eigenschaften optimal ausnutzen zu können. Moderne Eingineering-Softwaretools wie Finite Element Analysis (FEA) und Ply Draping ermöglichen es uns, besser zu verstehen, wie genau jede Lage von Kohlenstofffasern funktioniert und ob sie richtig genutzt wird. Zusammen mit diesen Werkzeugen wenden wir auch unser weitreichendes, firmeneigenes Engineering-Wissen über ihre Funktion an, wobei unsere Tests simulierte Ergebnisse mit echten Erfahrungen korrelieren.

Das Ergebnis: Wir bauen extrem leichte Fahrräder, die steif, stark und bequem zu fahren sind.