Das Cervelo P5X: Drei Jahre in der Herstellung Teil 3

Nachdem ich mehr als ein Jahrzehnt damit verbracht habe, einige der weltbesten Athleten - Ironman-Weltmeister Craig Alexander, Miranda Carfrae und Frederik Van Lierde, um nur einige zu nennen - zu trainieren, kann ich mit Sicherheit sagen, dass ein passender Bike-Fit das größte Leistungs-Upgrade ist, das man machen kann, um seine persönliche Bestleistung zu erreichen.

Ich trat dem P5X-Projekt als Leiter der Mensch-Bike-Interaktion in 2015 bei, zwei Jahre nachdem ich anfing, das Cervélo-Engineeringteam bei allem von der Anpassungsfähigkeit bis hin zu den Bedürfnissen meines Performance-Kunden zu beraten. Ich passte Cervélos Pro-Athleten auf das neue Fahrrad an, nahm an Windkanal-Tests teil, um die beste Position des Fahrers zu bestätigen und, am wichtigsten, half bei der Entwicklung eines Fahrradgrößen- und Setup-Rechners auf der P5X-Konfiguratorseite, den jeder verwenden kann, um seine am besten geeignete Fahrradgröße zu finden. Geschwindigkeit = Komfort + Leistung + Aerodynamik

Wenn ein Athlet ein Tri-Bike kauft, kauft er Geschwindigkeit. Ungefähr 80 Prozent der Energieabgabe eines Fahrers werden zur Überwindung von Widerstandskräften, hauptsächlich des aerodynamischen Luftwiderstandes, verwendet. Ein Tri-Bike ermöglicht es einem Sportler, eine Position zu erreichen, die den Luftwiderstand minimiert, und die Aufrechterhaltung dieser Position hängt vor allem von einem Faktor ab: Komfort.

Ein Athlet muss in der Lage sein, die Zeitfahren-Position für die Dauer der Veranstaltung zu halten. Wenn es auf dem Fahrrad nicht komfortabel ist, wird Aero kompromittiert und Geschwindigkeit wird beeinträchtigt, ganz zu schweigen von den negativen Auswirkungen, die dies auf das Rennen haben könnte. Um die perfekte Passform zu erhalten, müssen Sie jeden einzelnen Berührungspunkt anpassen und feinabstimmen.

Die Kontaktpunkte eines Sportlers sollten so positioniert sein, dass der Fahrer uneingeschränkt in die anerkannten biomechanischen Normen eingreifen kann. Eine richtige Passform erlaubt es einem Athleten, frei in die Pedale zu treten, um sicherzustellen, dass die Kraft nicht beeinträchtigt wird. Aus diesem Grund kommt auch die Kraft wieder zurück.

Der dritte Faktor in unserer Geschwindigkeitsgleichung ist die Aerodynamik; mit anderen Worten, Optimierung der Frontfläche und der Form des Fahrers und seiner Ausrüstung, um den Luftwiderstand zu minimieren. An dieser Stelle betrachten wir nur den Einstellbereich, der subtile Änderungen der Position oder der Haltung ermöglicht, da wir bereits wissen, dass das P5X das schnellste Cervélo Tri-Bike aller Zeiten ist.

BEREICH DER ANPASSUNG

Die beispiellose Mikro- und Makro-Einstellbarkeit des P5X ermöglicht es jedem Athleten, schnell und einfach seine perfekte Position zu finden. Sein breiter Front-End-Fit-Bereich bietet 112 mm Gleitstack mit bis zu 12 Grad Neigung und 91 mm Reach-Einstellbarkeit, sowie einen umklappbaren Basislenker. Bei anderen Tri-Bikes sind kleinere Positionsänderungen mühsam und Monteure haben wenig Spielraum für Fehler. Mit dem P5X können Mikroeinstellungen in wenigen Sekunden mit wenigen Umdrehungen vorgenommen werden. In Kombination mit der extrem geringen Überstandshöhe vereinfachen die vier neuen Rahmengrößen - S, M, L und XL - sowohl die Passform als auch die Dimensionierung. Dieser Bereich ermöglicht es Sportlern, ihre Positionen basierend auf Renndistanz, individuellen Morphologien und Positionierungsbedürfnissen zu personalisieren.

Am Ende bin ich stolz auf das, was ich als die größte Errungenschaft des P5X sehe: Die Leichtigkeit, mit der Athleten, Geschäfte und Monteure subtile Anpassungen vornehmen können, um das Fahrrad auf Geschwindigkeit einzustellen.

FAHRRADGRÖSSE UND SETUP BERECHNER

Das Cervélo-Team wollte Klarheit darüber schaffen, welche Größe am besten zu Ihnen passt. Superbikes verfügen nicht über traditionelle Schäfte oder Lenker, was das Sizing erschweren könnte, wenn Sie mit dem Arm-Pad-Stack und der Reichweite nicht vertraut sind. Unser Ziel war es, das Rätselraten zu beenden. Mit dem Tool auf der P5X Microsite müssen Athleten, Händler und Monteure nur die Koordinaten für Stack (Y) und Reach (X) sowie die Sattelhöhe eingeben und die geeignete Fahrradgröße und -einstellungen werden berechnet.