Dieses Rennen hätte sich hier im Hauptquartier von Cervelo fast vorbeigeschlichen, aber wir waren froh, die letzten spannenden Momente noch zu erwischen. Der Sunweb-Zug fuhr mit hohem Schwung zum Ziel, als die Kopfsteinpflasterfahrt zum Ziel ihren Tribut bei der Frontgruppe forderte und Chaos verursachte, das Max Walscheid schließlich zu Fall brachte. Bol, oder „Bollie“ für seine Teamkollegen, war in der perfekten Position und nutzte die Gelegenheit, den Bora-Fahrer zum Sieg zu überholen!

Glückwunsch an Cees und Genesungswünsche an Max und Jai – der ein weiteres Opfer der kurvenreichen engen belgischen Straßen wurde!

 

Interessiert am S5, das Cees und das Team fahren? Go hier zu finden ist
 
Sie wollen mehr über Cees Bol erfahren? Go hier zu finden ist 
 
 
SUNWEB
SUNWEB
SUNWEB